Gemeinde

Aktuelles aus der Gemeinde

Mit der Bitte um Berücksichtigung!

Verhalten in der NaturVerhalten in der Natur

Sobald die Sonne lacht treibt es uns alle raus in die Natur. Ob alleine, mit den erlaubten Kontaktpersonen, mit dem Fahrrad, auf dem Pferderücken oder zu Fuß mit oder ohne Hund – jeder will das schöne Wetter genießen. Um das zu gewährleisten, geht es nicht ohne Rücksichtnahme.

Wie jedes Jahr steigt mit den Temperaturen auch die Anzahl der Beschwerden, die uns in der Verwaltung vorgebracht werden. Das reicht von liegengelassenem Müll bis zu rücksichtslosem Verhalten zwischen Radfahren, Fußgängern und Hundehaltern. Besonders tragisch fanden wir, dass ein freilaufender Hund ein trächtiges Reh gerissen hat.

Wenn wir uns alle an ein paar einfache Regeln halten, wird das Zusammenleben einfacher und der Naturgenuss für jeden entspannter.

  • Bleiben Sie bitte auf den Wegen – zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf dem Pferd - und hinterlassen Sie keinen Müll. In unserer Gemeinde sind reichlich öffentlich nutzbare Abfallkörbe installiert, so dass Sie Ihren Müll nicht weit tragen müssen. Sie dürfen ihn aber auch gerne mit nach Hause nehmen.
  • Beschilderte Fußwege sind für Fußgänger, nicht für Radfahrer und Reiter da. Die allermeisten Wege sind aber für alle nutzbar.
  • Begegnen Sie bitte anderen mit Respekt. Zunehmend erfahren wir von verbalen Auseinandersetzungen gerade zwischen Radfahren und Fußgängern (teilweise mit Hund).
  • Wenn Sie Angst vor Hunden haben, scheuen Sie es nicht das zu sagen. Ein verantwortungsvoller Hundehalter wird sein Tier dann anleinen und nah bei sich führen.
  • Denken Sie daran, dass landwirtschaftliche Flächen in der Nutz Zeit nur auf vorhandenen Wegen betreten werden dürfen (Art. 30 Bayerisches Naturschutzgesetz). Die Nutz Zeit ist zwischen Saat oder Bestellung und Ernte, bei Grünland die Zeit des Aufwuchses bis zur Mahd oder Beweidung. Also nicht quer durch aufwachsendes Gras oder bestellte Felder gehen, hier gilt Betretungsverbot.
  • Sollte Ihr Hund trotzdem mal sein Geschäft in einer landwirtschaftlichen Nutzfläche verrichten, heben Sie es bitte auf. Wir haben auch jede Menge Hundetoiletten in der Gemeinde (Standorte können auf unserer Homepage abgerufen werden).
  • Als rücksichtsvoller Pferdehalter sorgen Sie dafür, dass die Wege nicht durch die Hinterlassenschaften Ihrer Lieblinge in ihrer Nutzung beeinträchtigt werden.
  • In Bayern gibt es keine Leinenpflicht im Wald. Sie sollten Ihren Hund aber trotzdem im Wald immer anleinen. Ohne Leine kann ein Hund auch Wildtiere aufscheuchen und (teilweise mit tödlicher Folge) erschrecken. Nicht zu vergessen ist die zunehmende Zahl an Wildschweinen, die, wenn sie Junge haben, auch sehr aggressiv werden können.
  • Leinen Sie Ihren Hund in den Setz- und Brutzeiten nicht nur im Wald, sondern schon ein gutes Stück vorher an. Am Waldrand und im höheren Gras könnten Bodenbrüter oder Jungtiere sein, die nicht flüchten können, wenn ein Hund angelaufen kommt bzw. bei Bodenbrütern kühlt das Gelege durch das flüchtende Bruttier aus und stirbt ab. Damit sichern Sie das Überleben von bodenbrütenden Vögeln, Rehen und Feldhasen, die seit 2016 auf der roten Liste gefährdeter Tiere geführt werden.
  • Bitte verlassen Sie im Wald die Wege nur zum Schwammerl- und Beerensuchen und treten Sie Ihren Rückweg wieder auf den vorhandenen Wegen an.
  • Bitte halten Sie sich an die Leinenpflicht unserer Hundehaltungsverordnung.

Ein bisschen Rücksicht und Respekt gegenüber anderen Personen und Tieren kann unser Miteinander verbessern. Helfen Sie alle mit.

Neues aus der Gemeinde

reisepass

Abholung von Reisepässen

24. Jun 2021
Abholung von Reisepässen Alle bis einschließlich 03.06.21 beantragten Reisepässe liegen nun im Einwohnermeldeamt (EG 0.13) der Gemeinde Feldkirchen-Westerham zur Abholung bereit. Der Reisepass muss…
Voreingestelltes Bild

20. Sitzung des Gemeinderates

23. Jun 2021
20. Sitzung des Gemeinderates Am Dienstag, 29. Juni 2021, 19:00 Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses die 20. Sitzung des Gemeinderates statt. Sollten Sie die Sitzung besuchen wollen, ist auf den…
Trauer 1

Große Trauer

22. Jun 2021
Die Gemeinde Feldkirchen-Westerham trauert um Herrn Michael Zistl Der Verstorbene gehörte von 1996 bis 2020 dem Gemeinderat Feldkirchen-Westerham an, von 2002 – 2008 als 3. Bürgermeister.Wir…
Achtung

Hohe Waldbrandgefahr

17. Jun 2021
Verbot von Daxenfeuern der Deutsche Wetterdienst hat dem Landratsamt die Waldbrandindexkarte übersandt. Demnach herrscht in den kommenden drei Tagen hohe, teils sehr hohe Waldbrandgefahr.Gem. § 3…
vhs Feldkirchen Westerham

vhs

07. Jun 2021
Präsenzunterricht Alle Kurse, Vorträge und sonstige Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Hygienevorschriften wieder in Präsenz statt. Voraussetzung sind natürlich ausreichend Teilnehmende.…
logo musikschule

Musikschule

07. Jun 2021
Musikschule wieder im Präsenzunterricht Seit Mittwoch, 19. Mai 2021 findet der Musikschulunterricht wieder in Präsenz statt. Online-Anmeldung möglich unter…
Das Rathaus ist ab 25. Mai wieder geöffnet!

Rathaus wieder geöffnet!

22. Mai 2021
Wir freuen uns! Das Rathaus ist seit 25. Mai wieder geöffnet! Die Inzidenzwerte gehen gottseidank zurück – und wir freuen uns, mit der Öffnung des Rathauses wieder einen Schritt in die „Normalität“…
csm Stadtradeln quadratisch RGB 72dpi 110dad6cb01

Stadtradln – Statt Autofahren

19. Mai 2021
Stadtradln – Statt Autofahren vom 13.06.2021 bis 03.07.2021 Wie schon in den Jahren zuvor beteiligt sich die Gemeinde Feldkirchen-Westerham auch in diesem Jahr wieder an der Aktion STADTRADLN des…
Voreingestelltes Bild

Überblick Corona-Teststationen

17. Mai 2021
Testzentren im Mangfalltal: Testzentrum der Sonnenapotheke Feldkirchen-Westerham, Spucktest:Das neue Testzentrum befindet sich in der ehemaligen Laurentius-Apotheke in der Glonner Straße 2 in…
baustelle

Kanalsanierung in Westerham

12. Mai 2021
Kanalsanierung in Westerham Teilbereich 2 Die Schmutzwasserkanäle in der Gemeinde müssen regelmäßig erfasst und kontrolliert werden. Der erste Bereich in Westerham erfolgte bereits letztes Jahr. Nun…
Verhalten in der Natur

Verhalten in der Natur

11. Mai 2021
Mit der Bitte um Berücksichtigung! Verhalten in der Natur Sobald die Sonne lacht treibt es uns alle raus in die Natur. Ob alleine, mit den erlaubten Kontaktpersonen, mit dem Fahrrad, auf dem…
Skaterbahn neu

Skateranlage am Volksfestplatz

16. Apr 2021
Mobile Skateranlage aufgestellt Auf vielfachen Wunsch der Jugendlichen hat sich der Bürgermeister dafür eingesetzt, dass eine mobile Skateranlage gekauft wird. Diese wurde am Donnerstag den 16.04.21…
KH 2020 neu 11.06.21

Kulturherbst

08. Apr 2021
Neue Termine ! Bei Fragen können Sie sich jederzeit an Roland Fröhlich wenden unter: 0171-6210573. Weitere Informationen unter www.kulturherbst-feldkirchen-westerham.de
Klimafrühling 21

Rosenheimer Klimafrühling 2021

31. Mär 2021
Auch in diesem Jahr findet wieder der Rosenheimer Klimafrühling statt Aufgrund der Corona-Bestimmungen wird alles online durchgeführt.Beginnen wird der Rosenheimer Klimafrühling am 15.04.21 abends…
Plan Stallpflicht

Aufstallung angeordnet

24. Mär 2021
Zum Schutz vor Geflügelpest muss das Hausgeflügel im Stall bleiben Alle Tierhalter, die in Stadt und Landkreis Rosenheim Geflügel in einem Bereich von 500 Meter um größere Gewässer halten, haben ihr…

Gemeinde Feldkirchen-Westerham

Ollinger Str. 10 | 83620 Feldkirchen-Westerham
Telefon: 08063 / 9703-0 | Fax: 08063 / 9703-198 | E-Mail schreiben
Hilfe | Impressum | Datenschutzerklärung