Bürger

Aktuelle Informationen zu COVID-19


Testzentren im Mangfalltal:

Neue Öffnungszeiten Testzentrum Feldkirchen-Westerham unter https://schnelltest.apomondo.online/#/
Das Testzentrum befindet sich in der ehemaligen Laurentius-Apotheke in der Glonner Straße 2 in Feldkirchen, Spucktest

Die seit 01.07.2021 geltende neue Testverordnung erfordert für den kostenlosen Bürgertest das Vorzeigen des Personalausweises und die Erfassung der Daten der Testperson, welche bis 2024 gespeichert werden müssen.

Aufgrund des sinkenden Bedarfs und fehlenden Personals wir das Testzentrum voraussichtlich zum 01.09.2021 geschlossen.

Anmeldung hier

 

Sebastian Apotheke Gewerbepark Bruckmühl, Spucktest:
https://www.apothekebruckmuehl.de/


BRK Testzentren in Bruckmühl und Bad Aibling, Nasenabstrich:
https://www.brk-rosenheim.de/aktuell/themenseiten/coronatestung.html

Seit 22.03.2021 sind folgende Standorte eingerichtet: zur Anmeldung

Bad Endorf, Haus des Gastes, 83093 Bad Endorf, Bahnhofstr. 11
Bruckmühl, Rotkreuz-Haus, 83052 Bruckmühl, Dr.-Wilhelm-Glasser-Weg 2
Raubling, Rotkreuz-Haus, 83064 Raubling, Poststr. 10
Kiefersfelden, Rotkreuz-Haus, 83088 Kiefersfelden, Thierseestr. 7
Rosenheim, BRK-Kreisgeschäftsstelle, 83022 Rosenheim, Tegernseestr. 5

Öffnungszeiten für alle Teststationen: Täglich von 11 bis 15 Uhr und von 16 bis 19 Uhr

BRK gemeinsam mit lokalen Partnern

Bad Aibling, Bahnhofsgebäude, 83043 Bad Aibling, Bahnhofstplatz 40

 

Bitte vor Sitzungsteilnahme ausfüllen!

AchtungErfassung Ihrer Daten zur Kontaktnachverfolgung im Zeitraum der Corona-Pandemie

Ihre und die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen!

Zur evtl. Nachverfolgung der Kontakte bitten wir Sie daher, die Daten sorgfältig zur ergänzen.

Bitte händigen Sie die vollständig ausgefüllte Kontaktnachverfolgung direkt beim Eintritt in den Sitzungssaal dem/der Schriftführer/in aus!

Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden 4 Wochen aufbewahrt und danach datenschutzkonform vernichtet. Zudem weisen wir darauf hin, dass die Daten evtl. auf Anfrage dem Gesundheitsamt ausgehändigt werden.

13. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

13. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, Stand 05. Juni 2021

Amtsblatt für den Landkreises Rosenheim vom 02.06.2021

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG);
Bekanntmachung des Unterschreitens der Inzidenz von 35 wöchentlichen Neuinfektionen mit dem Coronavirus
SARS-CoV-2 pro 100.000 Einwohner im Kreisgebiet.

Bekanntmachung
Auf Grund der Zuständigkeit für den Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) im Kreisgebiet, gibt das Landratsamt Rosenheim hiermit das Unterschreiten des 7-Tages Inzidenzwertes von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 im Kreisgebiet des Landkreises Rosenheim bekannt.
Hieraus ergeben sich mit Wirkung ab 04.06.2021 folgende Rechtsfolgen:

Kontaktbeschränkungen (§ 4 der 12. BayIfSMV)
Der gemeinsame Aufenthalt im öffentlichen Raum, in privat genutzten Räumen und auf privat genutzten Grundstücken ist nur gestattet mit den Angehörigen des eigenen Hausstands sowie zusätzlich den Angehörigen zweier weiterer Hausstände, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt zehn Personen nicht überschritten wird.

Amtsblatt für den Landkreis Rosenheim vom 20.05.2021

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG);
Lockerungen der Beschränkungen der 12. BayIfSMV aufgrund des stabilen Unterschreitens der 7-Tage-Inzidenz von 100 im Kreisgebiet

Auf Grund der Zuständigkeit für den Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) im Kreisgebiet, erlässt das Landratsamt Rosenheim gemäß § 28 Abs. 1 Satz 1, § 28a Abs. 1 Nrn. 4,5,6,7,8,17 des IfSG und § 27 Abs.1 Nr. 2 Halbsatz 2, Nr. 3 Halbsatz 2, Nr. 7 der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) in Verbindung mit § 65 der Zuständigkeitsverordnung, Art. 3 Abs. 1 Nr. 3 des Gesundheitsdienst- und Verbraucherschutzgesetzes und des Art. 35 Satz 2 Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz (BayVwVfG) folgende Allgemeinverfügung:

Touristische Öffnung und Rahmenkonzept Beherbergung

Die Regelung zur Öffnung der Außengastronomie gemäß § 27 Abs. 1 Nr. 1 der 12. BayIfSMV tritt im Landkreis Rosenheim am 20.05.2021 in Kraft.
Die Öffnung der Außengastronomie ist demnach für Besucher mit vorheriger Terminbuchung mit Dokumentation für die Kontaktnachverfolgung zulässig; sitzen an einem Tisch Personen aus mehreren Hausständen, ist ein vor höchstens 24 Stunden vorgenommener POC-Antigentest, Selbsttest oder PCR-Test in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Ergebnis der Tischgäste erforderlich.

Der Beherbergungsbetrieb wird gemäß § 27 Abs. 1 Nr. 4 der 12. BayIfSMV ab 21.05.2021 zugelassen. Rahmenkonzept Beherbergung

Amtsblatt für den Landkreis Rosenheim vom 19.05.2021

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG);
Lockerungen der Beschränkungen der 12. BayIfSMV aufgrund des stabilen Unterschreitens der 7-Tage-Inzidenz von 100 im Kreisgebiet

Auf Grund der Zuständigkeit für den Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) im Kreisgebiet, erlässt das Landratsamt Rosenheim gemäß § 28 Abs. 1 Satz 1, § 28a Abs. 1 Nrn. 3 bis 8,11,12,13 und 17 des IfSG und § 27 Abs.1 Nrn. 1.-X. der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (12. BayIfSMV) in Verbindung mit § 65 der Zuständigkeitsverordnung, Art. 3 Abs. 1 Nr. 3 des Gesundheitsdienst- und Verbraucherschutzgesetzes und des Art. 35 Satz 2 Bayerisches Verwaltungsverfahrensgesetz (BayVwVfG) folgende Allgemeinverfügung:

Amtsblatt für den Landkreis Rosenheim vom 17.05.2021

Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG);
Bekanntmachung des Unterschreitens der Inzidenz von 100 wöchentlichen Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 pro 100.000 Einwohner im Kreisgebiet

Bekanntmachung
Auf Grund der Zuständigkeit für den Vollzug des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) im Kreisgebiet, gibt das Landratsamt Rosenheim hiermit das Unterschreiten des 7-Tages Inzidenzwertes von 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 im Kreisgebiet des Landkreises Rosenheim bekannt.

Testzentrum in Feldkirchen-Westerham - online Termine

Die Sonnen-Apotheke hat die Initiative ergriffen, seit Anfang April ist das Corona-Testzentrum am Netz. Damit besteht für die Bürger jetzt täglich (bis auf Sonntag) die Möglichkeit, von geschultem Personal einen Corona-Schnelltest durchführen zu lassen, für den es eine offizielle Bescheinigung gibt.

Das neue Testzentrum befindet sich in der ehemaligen Laurentius-Apotheke in der Glonner Straße 2 in Feldkirchen es hat täglich – außer sonntags – von 9.00-12.00 Uhr und von 16.00-19.00 Uhr geöffnet!

Testen lassen kann sich hier jeder Bundesbürger – ganz egal, wo er seinen Wohnsitz hat. Wichtig ist es, vorher online einen Termin zu vereinbaren, damit Abstände gewahrt und Hygieneregeln eingehalten werden können.

Wer einen Termin braucht, kann diesen ab sofort online buchen: https://schnelltest.apomondo.online

12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung Stand 05.03.2021

Gemeinde Feldkirchen-Westerham

Ollinger Str. 10 | 83620 Feldkirchen-Westerham
Telefon: 08063 / 9703-0 | Fax: 08063 / 9703-198 | E-Mail schreiben
Hilfe | Impressum | Datenschutzerklärung