Gemeinde

Bürgerprojekt Innerörtliche Mobilität

Gemeinsam nachhaltig unterwegs

Das von der Gemeinde unterstützte Bürgerprojekt Innerörtliche Mobilität hat sich zum Ziel gesetzt, die im Gemeindegebiet fehlenden öffentlichen Verkehrsangebote im Sinne eines aktiven Klimaschutzes und einer nachhaltigen Mobilitätspolitik auszubauen sowie bestehende Barrieren für Fußgänger und Radfahrer zu optimieren. Bereits 2019 wurden hierfür im Rahmen eines Evaluierungsworkshops von Bürgern vier Teilprojekte herausgearbeitet, die sich nun Stück für Stück konkretisieren: Gmoabus – Bürger fahren für Bürger, Mitfahrbankerl – Miteinander fahren, E-Car Sharing – Gemeinsam mobil sein und Bike & Walk – Bewegen ohne Barrieren. Start - Innerörtliche Mobilität (mobilitaet-fw.de)

Übersicht Teilprojekte:

Gmoabus – Bürger fahren Bürger
Das übergeordnete Ziel dieses Projektes ist es, ein zuverlässiges, nachhaltiges und dauerhaftes Bürgerbus-Angebot für das gesamte Gemeindegebiet mit seinen vielen Ortsteilen zu etablieren. Dabei soll zukünftig durch eine Reduktion von Einzelfahrten ein wesentlicher Bestandteil für die Erreichung der Klimaziele in der Gemeinde geleistet werden.
Hier geht’s direkt zum Teilprojekt Gmoabus 

Mitfahrbankerl – Miteinander fahren
Das Mitfahrbankerl Konzept basiert auf der Idee einer spontanen Mitfahrgemeinschaft und soll auf diesem Wege Mitfahrgelegenheiten einmalig oder auch dauerhaft entstehen lassen. Miteinander fahren soll unkompliziert und einfach ermöglicht werden, um als Bürgergemeinschaft zusammen zu wachsen und auch den Autoverkehr zu entlasten.
Hier geht’s direkt zum Teilprojekt Mitfahrbankerl 

E-Car Sharing – Gemeinsam mobil sein
Das interkommunal angelegte Teilprojekt E-Car Sharing soll zukünftig mit einem flächendeckenden Angebot von E-Ladesäulen in den Kommunen für eine komfortable und einfache Mobilität sorgen. Modelle für gemeinsam genutzte Fahrzeuge für Privatpersonen und auch Vereine sind innerörtlich in Planung.
Hier geht’s direkt zum Teilprojekt E-Car Sharing 

Bike & Walk – Bewegen ohne Barrieren
Bike & Walk soll die Voraussetzungen in unserem Gemeindegebiet schaffen, dass Bürger innerörtliche Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad sicher und bequem zurücklegen können. Auch interkommunal soll das Angebot für E-Ladesäulen für E-Bikes verbessert werden, um auch den Radtourismus vermehrt zu fördern.
Hier geht’s direkt zum Teilprojekt Bike & Walk 

Gemeinde Feldkirchen-Westerham

Ollinger Str. 10 | 83620 Feldkirchen-Westerham
Telefon: 08063 / 9703-0 | Fax: 08063 / 9703-198 | E-Mail schreiben
Hilfe | Impressum | Datenschutzerklärung