In ihren Ämtern bestätigt wurden:

Familienbeauftragte Ines Lannig, Seniorenbeauftragter Dr. Ernst Georg Nied und Wirtschaftsreferent Anton Kammerloher.

Neu bestimmt wurden:

Jugendbeauftragte: Annette Thielmann
Feuerwehrreferent: Georg Meixner
Umweltreferentin: Carolin Günzl
Energiereferentin: Martina Weber
ist gleichzeitig auch Vorsitzende des
AK Energie

Wir wünschen allen viel Freude und Erfolg in ihren Ämtern.

Isabella Puhl, die bisher als Jugendbeauftragte tätig war, sowie dem bisherigen Feuerwehrreferenten Bernhard Neumaier möchten wir auf diesem Wege ganz herzlich danken. Sie haben ihr Aufgabengebiet mit hohem Maß an persönlichem Engagement wahrgenommen.

 

Für Jugendliche in Feldkirchen-Westerham: Unsere Jugendbeauftragte Annette Thielmann stellt sich vor
Seit meiner Geburt lebe ich in der Gemeinde Feldkirchen-Westerham im Ortsteil Großhöhenrain. Beruflich bin ich seit 2018 als Diplom-Verwaltungswirtin bei der Landeshauptstadt München im Sozialreferat tätig. Hier bin ich täglich mit allen möglichen sozialen Themen – von Klein bis Groß und Jung bis Alt – in Kontakt. Seit Anfang 2019 bin ich Ortsvorsitzende der Jungen Union Feldkirchen-Westerham und ebenfalls in der Vorstandschaft der CSU Höhenrain. Privat verbringe ich meine Zeit neben meiner politischen Tätigkeit überwiegend mit meiner Familie und meinen Freunden. Mit großer Leidenschaft gestalte und organisiere ich dieses Jahr zum zweiten Mal das Ferienprogramm für unsere Gemeinde, worauf sich die Kinder und Jugendlichen wieder mit zahlreichen und vielfältigen Angeboten freuen können.
Annette Thielmann

Martina Weber stellt sich vor
als neue Energiereferentin der Gemeinde und damit auch als neue Arbeitskreis Energie (AK Energie) Vorsitzende will ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Martina Weber, bin 23 Jahre alt und stehe kurz vor dem Abschluss meines Studiums „Management erneuerbarer Energien“. Seit dieser Wahlperiode darf ich mich zu einer der insgesamt elf neuen Gemeinderäte zählen. Im Mai 2020 bin ich ins Berufsleben gestartet und arbeite nun in einer kleinen regionalen Energieversorgungsfirma, die ihren Schwerpunkt bei der Projektierung, Planung und dem Betrieb von Biomasseheizwerken in Verbindung mit Nahwärmenetzen hat. Der Brennstoff für die Heizwerke sind z. B. Hackschnitzel, die aus den heimischen Wäldern kommen.
Ich freue mich auf die kommende spannende Zeit als AK-Energie Vorsitzende und lade Sie herzlich ein, uns dabei zu unterstützen. Wir sind ein ungefähr 15-köpfiges Team mit vielen interessanten Persönlichkeiten. Neben unserer Klimaschutzmanagerin Frau Modlinger sind zum Beispiel Gemeinderäte, Physiker, Unternehmer, Vertreter des BUND Naturschutzes, Pensionäre, Vertreter der lokalen Agenda 21, der Ortsrat Höhenrain und weitere BürgerInnen aus den unterschiedlichsten Berufen und Bereichen vereint. Jeder hat hier die Möglichkeit einen aktiven Beitrag für die Energiewende zu leisten und die (Energie-)Welt von Morgen mitzugestalten.
Bei Interesse oder Fragen zu unserem Arbeitskreis dürfen Sie sich jederzeit bei mir (0162/3178249 oder martin.el.weber@gmail.com) melden oder sich an Frau Modlinger während Ihren Bürozeiten wenden. (siehe Homepage der Gemeinde) 

Familienbeauftragte Ines Lannig wiedergewählt
In der Gemeinderatssitzung am 26.5.2020 wurde ich einstimmig wiedergewählt. Ich bedanke mich für das erneute Vertrauen und freue mich auf eine weitere Amtsperiode. Bei Fragen rund um die Babysitter der Gemeinde, dem jährlichen Baby- und Kleinkindempfang sowie allen Themen, die Familien betreffen, stehe ich gerne wieder mit Rat und Tat zur Verfügung.
Ines Lannig

Gemeinde Feldkirchen-Westerham

Ollinger Str. 10 | 83620 Feldkirchen-Westerham
Telefon: 08063 / 9703-0 | Fax: 08063 / 9703-198 | E-Mail schreiben
Hilfe | Impressum | Datenschutzerklärung